Suchen / Fundangaben

Artnamen Suchen
In der Sucheingabe oben links kann ein deutscher oder lateinischer Name oder auch nur ein Teil davon eingegeben werden. Nach Betätigen des Buttons „Suchen“ erscheinen im unteren Teil alle Arten, welche den eingegebenen Namensteil in ihrer Bezeichnung enthalten. Standardmässig werden alle enthaltenen Bezeichnungen (auch die Synonyme) durchsucht. Als Option kann man aber den Namensraum auf die gültigen Namen einschränken. 


Fundangaben
Zu einer gefundenen Art kann man Fundanlass, Fundort, Koordinaten, Substrat und Bemerkungen eingeben

Eintragen
Durch einen Klick auf den blauen Button „eintragen“ wird die entsprechende Art zusammen mit den obenstehenden Fundangaben in eine Fundliste eingetragen. Als Name wird vorgeschlagen, die Liste mit „Fundliste“ und dem aktuellen Datum zu benennen..Diese Angaben können jederzeit von Hand mit eigenen Bezeichnungen überschrieben werden, ebenso das Funddatum.

Aktuelle Art
Die Kästchen unter diesem Titel sind grundsätzlich inaktiv. Ein Doppelklick auf den Titel „aktuelle Art“ aktiviert sie. Mit dem Deaktivieren einer Art bleiben alle Angaben erhalten aber die Art spielt in der Artenbestimmung nicht mehr mit.

 

© 3. 2005 · R.Winkler · Emailemail senden