Zigeuner, Reifpilz, Rozites 

Ein mittlerer bis grosser Pilz mit ockerfarbenem, im Scheitel weisslich überfasertem Hut und blassem, beringtem Stiel. Die Lamellen sind ausgebuchtet, gedrängt, erst tongrau und durch das rostfarbene Sporenpulver zunehmend rostockerlich. Der Reifpilz wächst vom Sommer bis in den Herbst, auf saurem Boden, oft bei Heidelbeeren. Der Pilz ist essbar und schmeckt ausgezeichnet.

Deutscher Name Botanischer Name Vorkommen Speisewert
Zigeuner-Reifpilz Cortinarius caperatus im Laub- und Nadelwald, auf saurem Boden, häufig bei Heidelbeeren; Sommer bis Herbst. essbar

 

© 10. 2013 · R.Winkler · Die Angaben zum Speisewert stützen sich auf die gängigen, aktuellen Publikationen im deutschen Sprachraum. Bei Unverträglichkeit wird jede Haftung abgelehnt.

Textauszüge nur mit Quellenangabe erlaubt · Emailemail senden